Skip to main content

Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung

Vielfach wird in der Industrie und auch im Handel  nicht vorrangig Wärme benötigt, sondern Kälte zur Kühlung von Maschinen/Anlagen/Gebäude/Waren. In der Kombination eines BHKW mit zugehöriger speziell ausgelegter Kältetechnik kann letztlich durch eine adaptive Systemkonzeption eine effiziente Co-Erzeugung von Strom, Wärme und Kälte umgesetzt werden. So kann bei kleineren Betrieben die Nutzung eines KWKK Systems mit z.B. einem 50 KWel BHKW und einer Adsorptionskälteanlage und zugehöriger Peripheriegeräte wie Pufferspeicher/Rückkühler zu erheblichen Einsparungen führen und eine sehr effiziente Gesamtenergiekonzeption ermöglichen.
Im Systembereich bieten wir die komplette Prozesskette von Analyse, Planung und Konzeption, Wirtschaftlichkeitsbetrachtung, Realisierung und Projektmanagement. Nach der Realisierungsphase bieten wir eine umfassende Aftersalesbetreuung mit Wartung, Reparatur und Ersatzteilversorgung.